Wir verwenden Cookies samit sie einen Auftrag erstellen können. Mit der Nutzung dieses Shops erklären Sie sich damit einverstanden.

Sie sind hier: Startseite
Weiter zu: Christshop-Neuheiten Jahreslosung 2019 christliche Aufkleber - christliche Button Armbaender WWJD, FROG, Ichthys, PUSH, BIG christliche Anstecknadeln u. Anstecker (Pins) christliche Geschenke Gebetswuerfel Kinderkreuze Taufkreuze Holzkreuze christliche Spiele, Bibelspiele Wandkreuze - Kruzifixe Haussegen, Wand-Deko Weihwasserkessel Rosenkranz - Rosenkraenze Medaillen - Plaketten - Anhaenger Heiligenfiguren - Skulpturen Ein Engel für alle Fälle Spuren im Sand Schreibwaren Glückwunschkarten, Grußhefte, Gute Wünsche Sonstige Post- und Faltkarten christlicher Schmuck - Uhren Bibelauswahl und Zubehör Musik und Filme und Bücher Kommunion/Konfirmation Luther-Jahr 2017 - 500 Jahre Reformation
Allgemein: Impressum Datenschutz Kontakt AGB Widerrufsrecht Versand Mehrwertsteuer Hilfe
Einkaufen: Merkzettel anzeigen Warenkorb anzeigen Zur Kasse gehen Mein Konto

Suchen nach:

In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung


Das gültige Widerrufsrecht ab 13.06.2014

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu
widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter
Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat..Um Ihr
Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ( Christshop, Nikolaus Kissner, Im Roßgarten 62,
88348 Bad Saulgau – Tel. und Fax Nr. 07581-5347375 – e-mail:
Kundenservice@christshop.de
) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post
versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen,
informieren. Sie können dafür das beigefügte Widerrufsformular(*) verwenden, das jedoch nicht
vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des
Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten
haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus
ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste
Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag
zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen
Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart;
in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. „Wir können die
Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den
Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der
frühere Zeitpunkt ist.“
„Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab
dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns (Christshop
Alfred Schneider, Im Roßgarten 62,88348 Bad Saulgau) zurückzusenden oder zu übergeben.
Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.“
„Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.“
„Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser
Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der
Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.“

Das Widerrufsformular öffnet sich durch anklicken und kann ausgedruckt bzw. abgespeichert werden.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z.B. durch Download etc.).

Ende der Widerrufsbelehrung

Gehe zu: AGB Versand